• Schwerpunkte

    Vertragsrecht, insbesondere Konzepterstellung, Formulierung und Verhandlung von Vereinbarungen für den Industrie-Anlagenbau/Maschinenbau im internationalen Geschäft mit den Schwerpunkten

    • Ingenieurdienstleistungen (einschl. Entsendungsbedingungen für Montagen/Reparaturen)
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen (Einkauf/Verkauf)
    • Lieferverträge (turn key, lump sum, cost-plus)
    • Lizenz- und Kooperationsverträge
    • Joint Venture/Konsortialverträge
    • Forschungs-und Entwicklungsverträge
    • Vertretungsvereinbarungen

    Bearbeitung und Hilfestellung bei

    • Erstellung von Angeboten
    • Ausschreibungsbedingungen

    Beratung in Abwicklungsfragen

  • Sprachen
    Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Beruflicher Werdegang
    1963 – 1969 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Frankfurt am Main und Berlin
    1970 – 1973 Rechtsreferendariat u.a. an der Deutsch-Argentinischen Industrieund Handelskammer, Buenos Aires
    1973 – 1978 Rechtsabteilung eines Ingenieur-Unternehmens der anlagenbauenden Industrie, zuletzt Leiter der Abteilung
    1974 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
    1978 – 2001 Kaufmännische Abteilung eines Unternehmens der anlagenbauenden Industrie
    Seit 2001 freiberufliche Anwaltstätigkeit
  • Mitgliedschaften
    Argentinisch-Deutsche Juristenvereinigung
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Notar

Große Friedberger Str. 32
60313 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (69) 21 93 086-0
Fax: +49 (69) 21 93 086-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© Herrlein & Coll.